Termine im Januar

Zentralrat der Ex-Muslime (ZdE)

Der Zentralrat der Ex-Muslime ZdE möchte auf folgende interessante Veranstaltungen in Mainz und Königswinter aufmerksam machen, die allen Interessierten offenstehen. Bitte machen Sie auch Bekannte und Freunde in Ihrem Umfeld auf diese Veranstaltungen aufmerksam:

————
————

25.01.2012, Universität Mainz
Einlass 19:00, Beginn 19:30
Atrium Maximum/Minimum in der Alten Mensa, rechte Seite, Uni-Campus Mainz
Eintritt frei

Themen:

Arabischer Frühling
Frauenrechte und Islam

Zentralrat der Ex-Muslime

Mina Ahadi (Vorsitzende des Zentralrates der Ex-Muslime und Gründerin des Internationalen Komitees gegen Steinigung) hält auf Einladung der Hochschulgruppe „Denkfabrik für Humanismus und Aufklärung“ einen Vortrag über Menschenrechte und den politischen Islam. Themen sind u.a. der Arabische Frühling, Frauenrechte und Islam und die Arbeit des Zentralrates der Ex-Muslime

http://www.gbs-mainz.de/zukuenftige-veranstaltungen/vortrag-mina-ahadi-25012012

Lageplan: http://www.uni-mainz.de/downloads/Masterplan-Campusplan-Internet-090316.pdf (auf dem Plan rechts, Gebäude H)

————
————

27.-29. Januar 2012, Königswinter

Beginn: Freitag, 19.00 Uhr, Ende: Sonntag, 15.00 Uhr

Zerrbild Islam? Islamophobie oder notwendige Kritik

Programmpunkte und Referenten:

Islamische und christlich-abendländische Werte:
Ergänzung, Konkurrenz, Rivalität?

Klemens Ludwig, Journalist, Tübingen

Christentum und Islam:
Eineinhalb Jahrtausende Eroberungen, Rivalität und Misstrauen

Klemens Ludwig, Tübingen

Die aktuelle Situation der Christen in der islamischen Welt.

Wolfgang Wagner,
Pfarrer und Studienleiter der Evangelischen Akademie Bad Boll

Zerrbild Feindbild? Das öffentliche Bild des Islam in den Medien

Tilman Zülch, Generalsekretär der Gesellschaft für bedrohte Völker, Göttingen

Der politische Islam, seine Organisationen und Strukturen

Collin Schubert, Fachreferentin für “Frauenrechte in Islamischen Gesellschaften” bei TERRE DES FEMMES, Tübingen

Kampf der Kulturen oder friedliches Miteinander? und

N.N. Vertreter des Zentralrats der Muslime (angefr.)

Mina Ahadi, Köln Zentralverband der Ex-Muslime, Köln

Mina Ahadi (54) ist auch Gründerin des Komitees gegen Steinigungen und wurde im Iran wegen ihres Widerstandes gegen das islamistische Regime zum Tod verurteilt, ihr Mann wurde hingerichtet. Seit ihrer Flucht lebt sie in Köln. Sie ist Vorsitzende der Vereinigung der Ex-Muslime.

Tagungsbeitrag inkl. Unterkunft und Verpflegung:
100 € im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag 16,00 € pro Übernachtung.

Anmelden können Sie sich per Mail (entwicklungspolitik@azk.de), per Post, per Fax oder über unsere Homepage http://www.azk.de.
allen Interessierten offen.

http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/12_6_665_5__Zerrbild_Islam.pdf

http://www.azk-csp.de/

————
————

Zentralrat der Ex-Muslime
10.01.2012

Eine Antwort to “Termine im Januar”

  1. Mathi. Says:

    Warum der Koran keine Allahs Worte ist ?
    http://www.box.com/s/h7a7hicdrzrlcm360i1h

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: