DEN KOPF FREI HABEN!

Dieses Blog macht auf eine Petition aufmerksam, mit der Terre des Femmes (TdF) sich für ein Verbot des Hidschab im öffentlichen Raum und vor allem in Schule und Kindergarten einsetzt.

.
.

Petition · DEN KOPF FREI HABEN! · Change.org

https://www.change.org/p/petition-den-kopf-frei-haben

.

DEN KOPF FREI HABEN!

Jedes Kind hat das Recht auf Kindheit – laut UN-Kinderrechtskonvention gelten alle Personen unter 18 Jahren als Kinder.

Aus diesem Grund fordern wir ein Verbot der Mädchenverschleierung bis zum Erreichen der Volljährigkeit. Die Frühverschleierung konditioniert Mädchen in einem Ausmaß, dass sie das Kopftuch später nicht mehr ablegen können. Heranwachsende stehen nicht selten bis zur Volljährigkeit in finanzieller und rechtlicher Abhängigkeit vom Elternhaus. Zudem unterliegen „Teenager“ einem starken Einfluss durch ihr soziales Umfeld und ihre Altersgruppe, den „Peergroups“. Uns geht es um den Schutz der Rechte der Mädchen und ihrer freien, selbstbestimmten Entfaltung in der Gesamtgesellschaft.

Wir fordern deshalb die Bundesregierung auf, in Deutschland ein gesetzliches Verbot des Kopftuchs bei Minderjährigen vor allem in Bildungsinstitutionen umzusetzen.

https://www.frauenrechte.de/online/themen-und-aktionen/gleichberechtigung-und-integration/kinderkopftuch

.

TERRE DES FEMMES-Petition „DEN KOPF FREI HABEN!“ für ein gesetzliches Verbot der Mädchenverschleierung bis zum Erreichen der Volljährigkeit, damit sich Mädchen gleichberechtigt entwickeln können.

_ttps://www.facebook.com/terre.des.femmes/posts/unterst%C3%BCtzen-sie-unsere-petition:-%22den/2189927684369968/

.

Die Verschleierung von Mädchen aller Altersstufen – ein zunehmendes Phänomen in vielen Schulen und sogar in Kindergärten – steht für eine Diskriminierung und Sexualisierung von Minderjährigen.

Deshalb fordert TERRE DES FEMMES ein gesetzliches Verbot des sogenannten „Kinderkopftuchs“ im öffentlichen Raum vor allem in Ausbildungsinstitutionen für alle minderjährigen Mädchen. Wir wollen, dass Mädchen ohne Kopftuch und ohne Vollverschleierung groß werden – bei uns und anderswo.

https://www.frauenrechte.de/online/aktivwerden/petitionen-unterstuetzen

.
.

.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

10 Antworten to “DEN KOPF FREI HABEN!”

  1. Gabi Schmidt Says:

    .

    Ein wichtiges Ziel jeder pädagogischen Arbeit ist die Förderung, Erziehung und Bildung der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler. Sie sollen befähigt werden, mutig ihren eigenen Verstand nutzen, um ein eigenes, differenziertes Verständnis von der Kultur der Menschheit und der biologischen und physikalischen Natur der Welt zu entwickeln.

    Mädchen wie Jungen sollen zu demokratischen Persönlichkeiten heranwachsen, die ihre Grundrechte kennen und jedem Fundamentalismus gegenüber immun sind, die sich selbstbewusst einmischen und kritisch Stellung nehmen. Sie sollen das Rüstzeug haben, sich in einem ihren Neigungen, Fähigkeiten und Wünschen entsprechenden Berufs- und Privatleben verwirklichen zu können.

    Schon wenige ‚Schamtücher‘, so wird das Kopftuch auch genannt, das Bundesverfassungsgericht spricht von ‚Bedeckung‘, üblich ist aber auch die Bezeichnung Hidschab, reichen aus, um einen unbefangenen Umgang miteinander, gerade über ethno-religiöse Grenzen hinweg, zu verhindern.

    Muslimische Jungen übernehmen die von klein auf anerzogene Rolle des Sittenwächters und üben permanente Kontrolle über die ‚rechtgläubigen‘ verschleierten und die unverschleierten Mädchen aus. Auf säkular erzogene muslimische Mädchen, die ihre Haare offen tragen, wird hoher Anpassungsdruck ausgeübt, weil sie angeblich ‚ihre Religion beleidigen‘ und ‚ihren Eltern Schande‘ bereiten. Dem von Familie, Mitschülerinnen und Mitschülern und Community entgegengebrachte Druck halten Minderjährige selten Stand und entscheiden dann‚ ‚ganz aus sich heraus‘, ‚freiwillig‘ sich den religiösen Regeln entsprechend zu kleiden.

    Freiheit, so wie auch viele säkulare MuslimInnen sie verstehen, ist die Möglichkeit ohne Zwang, ohne Bevormundung und Angst vor Strafe durch Eltern oder Allah zwischen verschiedenen Handlungsmöglichkeiten zu wählen. Wäre das Kopftuch wirklich eine Freiheitssache, müsste es möglich sein, sich im Haus und in der Öffentlichkeit nach Lust und Laune mal ‚gut betucht‘, mal ‚oben ohne‘ zu bewegen. Zur Freiheit das Kopftuch anzulegen gehört immer auch die Freiheit, ohne Furcht darauf verzichten zu können, um bei einer anderen Gelegenheit einfach wieder nach diesem Utensil zu greifen.

    Das Kopftuchverbot für Mädchen unter 18 Jahren trägt somit dazu bei, Lern- und Experimentierfelder des Erarbeitens von Gender-Rollen und Handlungsspielräumen zu schaffen, die den Kindern und Jugendlichen beiderlei Geschlechts aus konservativen Familien ansonsten fehlen würden.

    Gabi Schmidt, Sozialpädagogin in der Lern- und Sprachförderung

    .

  2. Adriaan Broekhuizen Says:

    .

    Die Frauenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ hat eine Unterschriftenaktion gestartet. Sie fordert ein Verschleierungsverbot für alle Mädchen unter 18 Jahren:

    ruhrbarone | Frauenrechtlerinnen fordern Verbot der Mädchenverschleierung | am 08.06.2018

    https://www.ruhrbarone.de/frauenrechtlerinnen-fordern-verbot-der-maedchenverschleierung/155466

    .

  3. Edward von Roy Says:

    _

    Terre des Femmes
    Podiumsdiskussion
    Kinderkopftuch = Mädchenkopftuch verbieten
    – Kind ist Mensch unter 18 Jahren

    .

    ++ ExpertInnen-Podium zu TdF-Pressekonferenz „DEN KOPF FREI HABEN!“ (Petition) ++

    _ttps://www.youtube.com/watch?v=CQ74ONfQSYw

    .

    _
    _

    taz
    23.08.2018
    von Simone Schmollack

    Die verbotene Frage

    Terre des Femmes fordert ein Kopftuchverbot für Mädchen. Dafür wird die Menschenrechtsorganisation kritisiert. Ist das gerechtfertigt?

    … Seyran Ateş: „Ein einziges Mädchen mit Kopftuch reicht.“ …

    http://www.taz.de/!5530316/

    _
    _

    Pro und Contra – Kopftuch für Kinder verbieten?

    ZDF 23.08.2018

    Mädchen sollen in der Öffentlichkeit kein Kopftuch tragen, findet Terre des Femmes und startet eine Petition für ein Verbot. Eine gute Initiative? Ein Pro und Contra.

    Laut Terre des Femmes ist „die Verschleierung von Mädchen aller Altersstufen ein zunehmendes Phänomen in vielen Schulen und sogar in Kindergärten“. Es stehe für eine Diskriminierung und Sexualisierung von Minderjährigen, begründet die Frauenrechtsorganisation ihre Petition „Den Kopf frei haben“.

    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/pro-und-contra-kopftuch-fuer-kinder-verbieten-100.html

    _

  4. kopte Says:

    das kopftuch hängt mit dem wüstenklima, der entstehungsumgebung des islams, zusammen.

    wenn jemand, ob mann oder frau, in der wüste ist, braucht er oder sie, um sich vor der sonne und dem sand zu schützen, immer ein kopftuch.

    später hat der koran – mohammed – seinem harem vorschriften gemacht, deren gründe erfunden sind.

    frau saudah musste nachts raus, dabei hat sie der spätere kalif omar belästigt. ab da müssten alle seine frauen, wenn sie in der wüste auf toilette gehen, kopftuch tragen, damit jeder auch im dunkeln erkennen kann: diese frau gehört zu mohammed und muss in ruhe gelassen werden.

    mohammed musste sich gegen seine beduinen durchsetzen, die auf frauen lauerten. als beweis ließ sich er sich von allah einen vers kommen.

    al ahzab 53

    Und wenn ihr sie (die Gattinnen des Propheten) um (irgend) etwas bittet, das ihr benötigt (mataa`), dann tut das hinter einem Vorhang!

    dieser vorhang im vers kann sprachlich nie ein stück stoff gemeint sein.

    حدثني أبو أيوب النهراني سليمان بن عبد الحميد، قال: ثنا يزيد بن عبد ربه، قال: ثني ابن حرب، عن الزبيدي، عن الزهري، عن عروة، عن عائشة أن أزواج النبي صَلَّى الله عَلَيْهِ وَسَلَّم كن يخرجن بالليل إذا تبرزن إلى المناصع وهو صعيد أفيح، وكان عمر بن الخطاب يقول لرسول الله صَلَّى الله عَلَيْهِ وَسَلَّم: احجب نساءك، فلم يكن رسول الله صَلَّى الله عَلَيْهِ وَسَلَّم يفعل، فخرجت سودة بنت زمعة زوج النبي صَلَّى الله عَلَيْهِ وَسَلَّم ليلة من الليالي عشاء، وكانت امرأة طويلة، فناداها عمر بصوته الأعلى: قد عرفناك يا سودة؛ حرصًا على أن ينـزل الحجاب، قالت عائشة: فأنـزل الله الحجاب، قال الله (يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا لا تَدْخُلُوا …) الآية.

    http://quran.ksu.edu.sa/tafseer/tabary/sura33-aya53.html

    – wird fortgesetzt –

  5. kopte Says:

    mohammed konnte ahnen, dass eine frau, die vorbei läuft und einigermaßen gut aussieht, einen wüstenbewohner erregt. er hat es selbst erlebt. davon sprechen mehrere hadithe

    1.
    nach muslim 1403

    mohammed hat eine frau gesehen, dann ist er gleich zu seiner frau zaynab gegangen, die mit unwichtigem beschäftigt war, und hat mit ihr geschlechtsverkehr gehabt. anschließend ist er zu seinen freunden gegangen und hat gesagt:

    „die frau kommt in einer teufelserscheinung und plant im bilde eines teufels, wenn einer von euch eine frau sieht, dann soll er (unverzüglich – kopte) mit seiner frau Sex haben. das beruhigt ihn.“

    صحيح مسلم » كتاب النكاح » باب ندب من رأى امرأة فوقعت في نفسه إلى أن يأتي امرأته أو جاريته فيواقعها
    رسول الله صلى الله عليه وسلم رأى امرأة، فأتى امرأته زينب وهي تمعس منيئة لها، فقضى حاجته ثم خرج إلى أصحابه فقال: إن المرأة تقبل في صورة شيطان، وتدبر في صورة شيطان، فإذا أبصر أحدكم امرأة فليأت أهله؛ فإن ذلك يرد ما في نفسه.

    http://library.islamweb.net/newlibrary/display_book.php?idfrom=4121&idto=4123&bk_no=53&ID=615

    .

    2
    ein anderer haditherfinder meint, die frau, die von mohammed bewundert und begehrt wurde, sei saudah gewesen. wie im vorigen kommentar zu lesen ist, war sie die ursache dafür, dass frauen den schleier tragen müssen. saudah sei es gewesen, die ihren weiblichen besuch aus dem zimmer warf, damit mohammed seine sache erledigt und erst anschließend sagt: „wenn ein mann eine frau sieht, die ihm gefält, soll er zu seiner ehefrau gehen, weil auch sie das hat, was die andere hat.“

    al darami 2/146 nach ibn masuud

    رأى رسول الله صلى الله عليه وسلم امرأة فأعجبته، فأتى سودة، و هي تصنع
    طيبا و عندها نساء، فأخلينه، فقضى حاجته ثم قال:
    أيما رجل رأى امرأة تعجبه، فليقم إلى أهله، فإن معها مثل الذي معها „.
    أخرجه الدارمي (2/ 146) و السري بن يحيى في “ حديث الثوري “ (ق 205/ 1)
    عن أبي إسحاق عن ابن مسعود.

    http://shamela.ws/browse.php/book-10759/page-24749

    .

    3.
    mohammed war überzeugt, dass ein pakt zwischen den frauen und dem teufel besteht, um die geilheit der männer zu steigern.

    حبائل الشيطان!! – أخبار السعودية | صحيفة عكاظ

    https://www.okaz.com.sa/article/373919

    .

    4. möglicherweise war mohammed in größter sexueller not, als er außerplanmäßig maria die koptin in der wohnung seiner frau hafzah nahm. was wiederum aischa nicht gefallen hat. darauf wollte mohammed mit maria nicht mehr schlafen.

    das hat aber wiederum allah gestört

    وقيل إن سبب نزول هذه الآيات أن النبي صلى الله عليه وسلم كان في بيت حفصة مع مارية ، وكانت حفصة قد ذهبت تزور أباها، فلما رجعت أبصرت مارية في بيتها مع النبي صلى الله عليه وسلم فلم تدخل حتى خرجت مارية ثم دخلت، فلما رأى النبي صلى الله عليه وسلم في وجه حفصة الغيرة والكآبة قال لها: لا تخبري عائشة ولك عليَّ أن لا أمر بها أبداً. فأنزل الله هذه السورة، ذكره الشوكاني في فتح القدير. والصحيح الأول.

    .

    sure al tahim vers 1

    Prophet! Warum erklärst du denn im Bestreben, deine Gattinnen zufriedenzustellen, für verboten, was Allah dir erlaubt hat? (Mit deinem Enthaltungsschwur hast du Unrecht getan.) Aber Allah ist barmherzig und bereit zu vergeben.

    http://fatwa.islamweb.net/fatwa/index.php?page=showfatwa&Option=FatwaId&Id=18952

  6. kopte Says:

    die doofheit unserer politiker

    die bildzeitung zeigt ein foto der gestern von erdogan eingeweihten moschee, die zentral-moschee in köln im stadtteil ehrenfeld, vom vogeprespektive etwa 100 meter hoch schräg aufgenommen.

    ich glaubte, meinen augen nicht zu trauen.

    der gebäudekörper aus beton lässt einen satz erkennen, den auch jeder jihadist lesen kann:

    allahu akbar

    vergleicht bitte diesen raum mit der großen überschrift in diesem link

    https://alifmeem.net/%D9%81%D8%B6%D8%A7%D8%A6%D9%84-%D8%A7%D9%84%D9%84%D9%87-%D8%A3%D9%83%D8%A8%D8%B1/

  7. kopte Says:

    hier noch deutlicher

    https://abunawaf.com/media/16-%D8%B9%D9%82%D9%8A%D9%84%D8%A9-%D8%A8%D9%88%D8%AE%D8%B6%D8%B1-%D8%AA%D8%A8%D8%AF%D8%B9-%D9%81%D9%8A-%D9%83%D8%AA%D8%A7%D8%A8%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D8%AE%D9%88%D8%A7%D8%B7%D8%B1-%D8%A8%D8%AE%D8%B7%D9%88%D8%B7-%D8%B9%D8%B1%D8%A8%D9%8A%D8%A9-%D8%AC%D9%85%D9%8A%D9%84%D8%A9

  8. kopte Says:

    hier die ansicht der moschee aus der bildzeitung mit der deutlichen schrift allahu akbar

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/moschee-eroeffnung-mit-erdogan-ditib-legt-sicherheitskonzept-vor-57523412.bild.html

  9. kopte Says:

    was steckt hinter dem aufruf (allahu akbar) „takbir“

    übersetzung
    takbir ist die verkündung allahs größe seine übermacht in den herzen. wir (die muslime -kopte) richten uns zu ihm alleine und die menschen folgen ihm kein allah neben ihm(kein schirk).. damit die ganze religion nur für ihn alleine ist
    “ al din kuluh lillah“
    التكبيرُ إعلانٌ لعظمَة الله، وإذعانٌ لكبريائِه في القلوب، وتتوجَّهُ إليه وحدَه، وتُقبِلُ النفوسُ على طاعتِه، وتحبُّه وتتوكَّلُ عليه وحدَه لا شريكَ له؛ فهو الكبيرُ الذي لا أكبرَ منه، الملكُ الذي كلُّ شيءٍ خاضِعٌ له، الرزاقُ الذي كلٌّ نعمِه.
    كبرياءٌ لله وتعظيمٌ يأخذُ بمجامِع القلوب، فيكونُ الدينُ كلُّه لله،
    https://www.assakina.com/alislam/74033.html

    wir fragen den koran , was bedeutet
    „ganze religion nur für ihn alleine ist“
    يكونُ الدينُ كلُّه لله
    koran sure 8 vers 39
    Und kämpft gegen sie, bis niemand (mehr) versucht, (Gläubige zum Abfall vom Islam) zu verführen, und bis nur noch Allah verehrt wird! “
    „al din lillah kuluh“
    وَقَاتِلُوهُمْ حَتَّىٰ لَا تَكُونَ فِتْنَةٌ وَيَكُونَ الدِّينُ كُلُّهُ لِلَّهِ

    mohammed sagt im hadith
    wer kämpftt damit das wort allah das höchste ist, er kämpft fi sabil allah
    قال رسول الله صلى الله عليه وسلم : من قاتل لتكون كلمة الله هي العليا ، فهو في سبيل الله
    http://library.islamweb.net/newlibrary/display_book.php?idfrom=1110&idto=1111&bk_no=80&ID=694

    das ist, warum die moschee gebaut wurde, damit nur allah herrscht, vorher ruft der koran zum kampf auf

    wann hat mohamed den aufruf gebraucht?

    ein hadith erzähler
    ich sehe den weißen schenkel mohammeds als er das dorf sah er sagte allaho akbar khaybar ist zerstört und ihre bevölkerung geschlagen. er rief das drei mal

    وإني لأرى بياض فخذ نبي الله صلى الله عليه وسلم فلما دخل القرية قال الله أكبر خربت خيبر إنا إذا نزلنا بساحة قوم فساء صباح المنذرين قالها ثلاث مرار
    http://library.islamweb.net/newlibrary/display_book.php?idfrom=5476&idto=5484&bk_no=53&ID=851
    über khybars massaker
    https://de.wikipedia.org/wiki/Chaibar_(Feldzug)

    und was sagr al fiqh
    ibn taymyah sagt
    alle islamische staaten haben ein ziel, dass die religion nur allah gehört und das wort allahs die oberste ist
    وقال ابن تيمية: (إن جميع الولايات في الإسلام مقصودها أن يكون الدين كله لله، وأن تكون كلمة الله هي العليا،
    http://shamela.ws/browse.php/book-384/page-6166

    deshalb riefen die muslime in berlin
    khybar khaybar ya jahud jaysch mohammed wird wieder kommen
    “خيبر خيبر يا يهود.. جيش محمد سوف يعود”،
    https://uebermedien.de/23715/massenhafte-tod-den-juden-rufe-am-brandenburger-tor/

    wer sehen wie die muslime ticken sollen alleine die antisemitische predigt hazim schuman über khybars überfall
    غزوة خيبر فضيلة الدكتور / حازم شومان

    der koran verspricht das ebenfalls
    koran al safat 37:177
    Wenn sie (erst einmal) über ihr Gebiet (saaha) herabkommt, erleben diejenigen, die gewarnt worden sind (und die Warnung in den Wind geschlagen haben) einen schlimmen Morgen.

    derjenige, der die götzen (wie das kreuz) anbetet, wird so ergehen wie amr ibn lahy.
    mohammed hat ihn gesehen, als er in der hölle seine därme hinter sich herschleppt.

    “ قال ابن إسحاق ‏‏‏‏:‏‏‏‏ وحدثني محمد بن إبراهيم بن الحارث التيمي أن أبا صالح السمان حدثه أنه سمع أبا هريرة – قال ابن هشام ‏‏‏‏:‏‏‏‏ واسم أبي هريرة ‏‏‏‏:‏‏‏‏ عبدالله بن عامر ، ويقال اسمه عبدالرحمن بن صخر – يقول ‏‏‏‏:‏‏‏‏

    سمعت رسول الله صلى الله عليه وسلم يقول لأكثم بن الجون الخزاعي ‏‏‏‏:‏‏‏‏ يا أكثم ، رأيت عمرو بن لحي بن قمعة بن خندف يجر قصبه في النار ، فما رأيت رجلا أشبه برجل منك به ، ولا بك منه ، فقال أكثم ‏‏‏‏:‏‏‏‏ عسى أن يضرني شبهه يا رسول الله ‏‏‏‏؟‏‏‏‏ قال ‏‏‏‏:‏‏‏‏ لا ، إنك مؤمن وهو كافر ، إنه كان أول من غير دين إسماعيل ، فنصب الأوثان ، وبحر البحيرة ، وسيب السائبة ، ووصل الوصيلة ، وحمى الحامي ‏‏‏‏.‏‏‏‏

    إبن هشام مع السيرة ج1 ص 76 وما بعدها
    http://madrasato-mohammed.com/sira%20nabawia/Page_011_0023.htm

    jede moschee auf der welt, darunter der große moschee kölns, ist ein bewafneter jihad aufruf maschine – kopte –

  10. kopte Says:

    die lehre des islams ist nicht nur bei ditib mörderisch, sondern überall im islamischen lehrplan

    5. oktober 2018
    in ägypten hat man seiten aus kinderlehrbüchern veröffentlicht, die einen ähnlichen inhalt wie die ditib seite, die von unseren ahnungslosen politikern in nrw „comics“ genannt werden.

    gemäß dem lehrplan der serie „nur al bayan“ …

    https://ar-ar.facebook.com/DarAlforqanLthfyzAlqranAlkrym/

    … welcher auf büchern beruht, die von azhar scheichs verfasst worden sind, wird in indien, frankreich, sudan, algerien und ägypten den kindern in koranschulen gelehrt.

    hauptthema:
    tötung der ungläubigen – jihad –
    angst und horror vor allah
    quälerei bereits im grab
    tötung desjenigen, der sich vom islam abwendet – „murtadd“ –
    ein buch namens fiqh des muslimischen kindes: der autor ruft auf, die häuser derjenigen, die nicht zu moschee gehen, abzufackeln. wer auch nur eine von den islamischen fünf säulen nicht einhält, muss es bereuen, sonst kopf ab. (kinder ab 9 jahren).

    أخذ طريقها إلى السودان والمملكة العربية السعودية والجزائر»، كما أن «منهج نور البيان» يتم تدريسه فى إحدى المدارس بفرنسا، حيث نشرت الصفحة صوراً لأطفال فى هذه المدرسة ومن بينهم طفلات يرتدين الحجاب، كما نشرت الصفحة أيضاً منشوراً يوضح أن هذا المنهج يتم تدريسه أيضاً فى مدارس الفطرة فى منطقة كيرلا بالهند

    من ينكر أى ركن من أركان الإسلام، «هو كافر، يستتاب إن تاب وإلا قت.
    أما كتاب «فقه الطفل المسلم»، فمن إصدارات نفس الدار ويحمل رقم إيداع «13332/2016» ومخصص للأطفال فى مرحلة الحضانة فيعلم الأطفال أن سبب أداء الصلاة الخوف من الكفر، ويحرضهم على حرق بيوت تاركى الصلاة
    الترهيب وتخويف الأطفال من الله سبحانه
    عذاب القبر وقتل المرتد
    من ينكر أى ركن من أركان الإسلام، «هو كافر، يستتاب إن تاب وإلا قتل

    https://www.elfagr.com/3282427

    .

    diese lehrer sollen herrn khorchide in münster beraten.

    und ihr oberlehrer al-tayyeb wird von innenminister bewundert.

    allahu akbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: